Rechtliches-bei-Aurogold Ausdrucken
Ausdrucken

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Auf dieser Seite finden Sie die Datenschutzerklärung der Edelmetalle direkt GmbH für Angebote, Services, Bestellungen und Ankäufe unter der Domain https://aurogold.de.

 

Wir, die Edelmetalle direkt GmbH und Betreiber des Online-Shops aurogold.de, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

 

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Internetseiten auch ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Nur die IP-Adresse muss technisch bedingt zwangsläufig übertragen werden. Wenn Sie allerdings bestimmte Dienstleistungen oder Angebote unseres Internetauftrittes in Anspruch nehmen, könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig sein.

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten lediglich in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen und gemäß dieser vorliegenden Datenschutzerklärung sowie ggfs. weiterer, ausdrücklich mit Ihnen abgeschlossenen, schriftlichen Vereinbarungen.

 

In dieser Datenschutzerklärung, die Sie bitte aufmerksam durchlesen, werden Sie aufgeklärt, in welchem Umfang, in welcher Art und Weise, zu welchem Zweck und aufgrund welcher Rechtsgrundlage personenbezogene Daten erhoben, genutzt, verabeitet und ggf. weitergeleitet werden, wenn Sie unser Onlineangebot nutzen.

 

Weiterhin werden Sie als betroffene Person, also die Person, deren personenbezogene Daten gespeichert, verarbeitet oder weitergeleitet werden, durch diese Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

 

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) im sogenannten „Footerbereich“ am unteren Ende unserer Internetseiten.

 

Zunächst eine Definition, was unter dem Begriff „personenbezogene Daten“ gemäß dem Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO ) zu verstehen ist: Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen Einzelangaben gehören etwa Ihr Name oder Ihre Kontaktdaten, wie Telefonnummer, Anschrift und Email-Adresse.

 

Grundsätzlich werden auf dieser Webseite personenbezogene Daten nur im notwendigen Umfang erhoben und mit der größtmöglichen Sorgfalt behandelt und geschützt. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder zu anderen als den hier aufgeführten Zwecken ohne Ihre Zustimmung weitergegeben.

 

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider technisch nicht möglich. Wir tun aber unser Bestes, um das Optimum für Sie rauszuholen!

 
 

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen


Im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO ab 25.05.2018) verantwortlich für das Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer personenbezogenen Daten ist die

 

Edelmetalle direkt GmbH
- vertreten durch den Geschäftsführer
Bernd Höppner -
Poststraße 3
D-79098 Freiburg
Telefon: 07 61 - 120 29 82
Fax: 07 61 - 120 29 83
Email: info[at]edelmetalle-direkt.com
Webseite: https://aurogold.de

 

(im Weiteren Edelmetalle direkt bezeichnet).
 
 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Die übermittelten Daten ermöglichen es uns, Ihren Kauf von Edelmetallen von uns bzw. den Verkauf Ihrer Edelmetalle an uns einfach, sicher und bequem über unseren Shop abzuwickeln.

 

 

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Folgende Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

 
  • Einwilligung

  • Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen

  • rechtliche Verpflichtung

  • Zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht.

 

 

3. Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung und dem Handelsgesetzbuch entgegensteht. Die gesetzlich begründete Aufbewahrungsfrist beträgt 10 Jahre, an die wir uns selbstverständlich halten müssen.

 
 

4. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

 

Immer wenn Sie unsere Internetseite www.aurogold.de aufrufen, werden von dem Browser auf Ihrem Endgerät automatisch bestimmte Daten an unseren Server bzw. den Server unseres Webspace-Providers übermittelt. Diese Daten werden vorübergehend in einem sogenannten Server-Logfile gespeichert. Bis zur automatisierten Löschung werden folgende Informationen ohne Ihr Zutun gespeichert:

 
  • Name und URL der abgerufenen Webseite,

  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,

  • übertragene Datenmenge,

  • Meldung über erfolgreichen Abruf,

  • Browsertyp und verwendete Version,

  • das Betriebssystem des Rechners,

  • Websites, von denen das Systems des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt: Referrer URL,

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • der anfragende Internet-Service-Provider (nur beim Webspace-Provider)

  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

 

Die gesetzlichen Vorschriften fordern und gestatten diese Daten und Logfiles vorübergehend zu speichern.

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden bis zum Ende der jeweiligen Sitzung von uns gespeichert und dann automatisch gelöscht. Da diese Daten für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind, haben Sie als Nutzer keine Möglichkeit, der Verarbeitung zu widersprechen.

 

Die Verarbeitung der genannten Daten durch uns erfolgt zu folgenden Zwecken:

 
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

 

 

III. Registrierung

 

Sie können sich auf unserer Homepage auch registrieren lassen. Hierbei werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Auch hier erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Mit der Speicherung haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit wieder mit Ihrer Email-Adresse oder Ihrer Kundennummer sowie Ihrem persönlichen Passwort in unserem Shop in unseren Shop einzuloggen und erneut Waren zu bestellen.

 

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

 
  • IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung

  • Ihre Email-Adresse

  • ein selbstgewähltes Password

  • Ihr Name und Vorname

  • Ihre vollständige Anschrift mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Land

  • Ihre Telefonnummer

  • optional: Firma

  • optional: Adresszusatz

 

Zweck: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich. Sie kann aber auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen.

 

Darüber hinaus ist diese auch für das Bereithalten der Inhalte und Leistungen auf unserer Webseite erforderlich.

 

Automatische Löschung Ihrer gespeicherten Daten nach 1 Jahr und 3 Monaten bei Inaktivität

 

Wenn Sie sich über unseren Internet-Shop als Nutzer registriert haben und unseren Shop mindestens ein Jahr und 3 Monate nicht genutzt haben, dann werden sämtliche persönliche Daten, die im System gespeichert sind, gelöscht, sofern nicht gesetzliche Vorgaben dagegen sprechen. Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern!

 

Allerdings bitten wir in diesem Zusammenhang um Ihr Verständnis dafür, dass Sie sich erneut im System anmelden müssen, wenn Sie mehr als 1 Jahr und 3 Monate unseren Online-Shop nicht besucht haben.

 

 

 

IV. Kontaktformular und Email

 

Haben Sie irgendwelche Fragen an uns? Dafür bietet Edelmetalle direkt die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme per bereitgestelltem Kontaktformular oder direkt per Email. Natürlich benötigen wir dazu die Email-Adresse, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt. Und an wen wir die Antwort senden können. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Diese Angaben werden also gespeichert und verarbeitet. Und sie können zur elektronischen Kontaktaufnahme durch uns an Sie genutzt werden. Das erlaubt uns, Ihre Fragen korrekt zu beantworten und auch bei ggf. entstehenden Anschlussfragen auf die bisherige Korrespondenz zurückgreifen zu können.

 

Folgende Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme per Kontaktformular und Email verarbeitet:

 
  • IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eingabe

  • Email-Adresse

  • Name, Vorname.

 

Für die Verarbeitung der Daten beim Kontaktformular wird im Rahmen des Absende-Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Sie können Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen.

 

Sie können zur Kontaktaufnahme auch unsere Email-Adresse nutzen. Ihre Email wird bei uns verarbeitet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist eine freiwillige Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit a DSGVO.

 

Zweck der Dateneingabe in das Kontaktformular sowie das Absenden einer Email ist die Kontaktaufnahme zu uns.

 

Sollten Sie den Kontakt zu uns suchen, um einen Vertrag abschließen, so ist die Rechtsgrundlage die Vertragserfüllung oder eine vorvertragliche Maßnahme.

 

Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Dies kann bei der Kontaktaufnahme von dem Umständen des Einzelfalls abhängen. Möglicherweise steht der unmittelbaren Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist (§ 257 HGB) entgegen.

 

 

 

V. Weitergabe von Daten

 

Die Übertragung Ihrer IP-Adresse an den Server der besuchten Internetseite erfolgt stets automatisch. Unser Server erhält also Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere Seite besuchen. Zwangsläufig wird diese immer dann an Dritte weitergegeben, wenn Sie auf die von Drittanbietern zur Verfügung gestellten Angebote, die auf einigen unserer Seiten eingebettet sind, zugreifen. Beispiele sind YouTube-Videos, Karten von Google Maps, bestimmte Schriftarten oder eine sonstige digitale Ressource. In dieser Datenschutzerklärung ist aufgeführt, welche Komponenten von welchem Drittanbieter genau eingebettet sind. Daraus können Sie auch erkennen, an welchen Empfänger Ihre IP-Addresse bzw. an welche Kategorie von Empfängern Ihrer IP-Adresse bei Nutzung der eingebetteten Dienste dieser Drittanbieter weitergeleitet wird.

 

Für alle anderen Fälle mit Ausnahme der automatischen Weiterleitung der IP-Adresse an Drittanbieter bei Nutzung von deren auf unserer Seite eingebetteten Dienste versichern wir, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben.

 

Ausnahmen: wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet wären (zum Beispiel bei einer gerichtlichen Verfügung an die entsprechende Strafverfolgungsbehörde), Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben und wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen externe Dienstleister in Anspruch nehmen. In keinem Fall werden wir Ihre Kundendaten verkaufen.

 

Externe Dienstleister werden von uns beauftragt, um z.B. Lieferungen und Zahlungsabwicklung durchzuführen. Konkretes Beispiel: wenn wir Ihre Ware verschicken, muss der Logistiker wissen, wohin die Ware verschickt wird.

 

Die Vertragsverhältnisse mit diesen Dienstleistern werden gemäß dieser Datenschutzerklärung und den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 
  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)

  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)

  • für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO), sowie

  • dies gesetzlich zulässig ist und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

 

 

 

VI. Cookies

 

Natürlich möchten wir den Besuch unserer Website für Sie möglichst attraktiv gestalten. Dazu sind u.a. statistische Auswertungen notwendig, die wiederum Daten über die Nutzung der jeweiligen Seite benötigen. Für diese statistischen Zwecke sowie für den Zweck, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen (z.B. das automatische Einloggen), verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies.

 

Cookies sind kleine Dateien, die von unserem Shop auf Ihrem Endgerät - also z.B. ein Computer, ein Laptop, ein Smartphone, ein Notepad etc. - abgelegt werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Einige Cookies, die sog. Sitzungs-Cookies, werden beim Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). In keinen Fall richten Cookies auf Ihrem Endgerät Schaden an. Sie enthalten keine Viren, keine Trojaner oder sonstige Schadsoftware! Alle Cookies werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (§ 257 HGB) gelöscht.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Das Ausschließen von Cookies könnte jedoch den Nutzungskomfort unseres Shops einschränken.

 

 

 

VII. Einbindung von Diensten Dritter

 

In unserem Internet-Shop sind zum Teil auch Inhalte Dritter eingebunden, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Google-Maps Kartenmaterial, Verlinkungen zu externen Texten, Videos und Graphiken. Dafür ist es notwendig, dass die Dritt-Anbieter dieser externe Inhalte die IP-Adresse der Nutzer erfassen.

 

Nur mit gültiger IP-Adresse ist es möglich, dass die Dritt-Anbieter diese Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

 

1. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

 

Wir haben auf einzelnen Unterseiten unseres Internetauftrittes Videos von YouTube eingebettet, die Sie abspielen können. Auf dem Internetportal YouTube kann grundsätzlich jeder "seine" Videos hochladen und jeder kann alle von irgendjemanden hochgeladenen Videos anschauen – alles kostenfrei und mit der Möglichkeit versehen, das Gesehene zu kommentieren. Der Betreiber von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

Sollte Sie eine Youtube-Video über unsere Seite abspielen, dann werden nach dem aktuellen Wissensstand mindestens folgende Informationen an den YouTube-Betreiber übermittel: IP-Adresse Ihres Rechners, Cookie-ID, die spezifische Internet-Adresse der über uns aufgerufenen Internetseite, das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs (Systemzeit) und die Art und Version des eingesetzten Browsers.

 

Die Übermittlung findet unabhängig davon statt, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben haben und unabhängig davon, ob Sie während des Abspielens des YouTube-Videos gleichzeitig über dieses Konto eingeloggt sind.

 

Sollten Sie jedoch ein Google-Nutzerkonto haben und während des Besuchs unserer Homepage dort eingeloggt sein, dann können YouTube und Google Inc. Kenntnis darüber erhalten, welche konkrete Unterseite Sie auf unserer Homepage besucht haben – unabhängig davon, ob Sie die eingebetteten Videos abspielen oder nicht. Diese Informationen werden dann Ihrem Google-Konto bzw. YouTube-Konto zugeordnet, gespeichert, ein Nutzerprofil erstellt und möglicherweise genutzt für Werbung, Marktforschung oder andere Zwecke.

 

Wenn Sie eine derartige Übermittlung Ihrer Daten an Google Inc. Bzw. YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich unbedingt vor dem Besuch unserer Homepage aus Ihrem Google-Account bzw. YouTube-Account ausloggen.

 

Die Datenschutzerklärung von Google Inc. und YouTube beschreiben den Zweck und den Umfang der von Google erhobenen, gespeicherten und genutzten personenbezogenen Daten (Link): https://www.youtube.com/yt/about/de/. Sowie: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

2. Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google Maps

 

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Anbieter des Kartendienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

 

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung unserer Webseite durch Sie an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. So ist es notwendig zur Nutzung von Google Maps, dass Ihre IP-Adresse gespeichert und an Google übermittelt wird. Google darf auch die über Ihre Nutzung von Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte weiterleiten, wenn das gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Daten im Auftrag von Google von Dritten verarbeiten werden.

 

Die Edelmetalle direkt hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Grundsätzlich ist es technisch möglich, dass Google mit Hilfe der gesammelten Daten, die über Ihre Nutzung von Maps weitergeleitet worden sind, die Identifizierung der nutzenden Person vornimmt. Es ist möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile der nutzenden Person dieser Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden. Die Edelmetalle direkt hat keinen Einfluss darauf.

 

Wenn Sie die Datenübertragung durch Google Maps nicht wünschen, können Sie den Service von Google Maps deaktivieren, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Dadurch wird der Datentransfer zu Google unterbunden. Dann können Sie natürlich den Kartendienst Google Maps auf unserer Seite nicht mehr nutzen.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

 

VIII. PayPal als Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen

 

Wir bieten PayPal als mögliche Bezahlart zur Begleichung Ihrer Rechnung an. PayPal ist ein sogenannter Zahlungsdienstleister, über den online Bezahlungen ausgeführt werden können. PayPal fungiert als Treuhänder zwischen dem Empfänger einer Zahlung und dem Sender einer Zahlung. Weiterhin bietet PayPal dem Sender einer Zahlung sogenannte Käuferschutzdienste an. Hier die Anschrift der europäischen Betreibergesellschaft von PayPal: PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

 

Jeder Nutzer von PayPal hat ein sogenanntes PayPal-Konto, die quasi virtuelle Geschäfts- oder Privatkonten sind. Diesem PayPal-Konto ist statt einer Kontonummer eine Email-Adresse zugeordnet. Weiterhin können auch Zahlungen über Kreditkarten ausgeführt werden, die einem PayPal-Konto zugeordnet sind.

 

Wenn Sie die Zahlart PayPal während des Bestellprozesses wählen, dann willigen Sie ein, dass folgende personenbezogene Daten an PayPal automatisch übermittelt werden:

 

Name, Vorname, Email-Adresse, vollständige Anschrift, Ihre IP-Adresse, ggf. Telefonnummer, ggf. Mobilnummer sowie möglicherweise anderer Daten, die zur Zahlungsabwicklung durch PayPal notwendig sind. Letzteres beinhaltet auch personenbezogene Informationen über den Wert und Inhalt der jeweiligen Bestellung bzw. den geschlossenen Kaufvertrag. Nur mit diesen Informationen kann PayPal Käuferschutz gewährleisten. Weitere Zwecke dieser Verarbeitung personenbezogener Daten durch PayPal sind die Ausführung des Zahlungsvorganges sowie die Vermeidung von Betrugsfällen. Natürlich wird die Edelmetalle direkt nur dann personenbezogene Daten an PayPal übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist.

 

Was macht PayPal mit den übermittelten personenbezogenen Daten möglicherweise noch? - Es ist zum Beispiel möglich, dass PayPal die übermittelten Daten seinerseits an Firmen übermittelt, die Auskunft über die Wirtschaftliche Verhältnisse der betreffenden Person geben kann: Wirtschaftsauskunfteien (z.B. Schufa Holding AG, Creditreform etc.) Dies bezweckt die Bonitätsprüfung sowie die Identitätsprüfung.

 

PayPal behält sich auch vor, die übermittelten personenbezogenen Daten an weitere verbundene Unternehmen, Subunternehmen oder Leistungserbringer weiterzugeben mit dem Zweck, dass diese zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen dienen.

 

Wenn Sie die Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten von PayPal nicht wünschen, können Sie Ihre erteilte Zustimmung gegenüber PayPal jederzeit widerrufen. Allerdings wirkt dieser Widerruf nicht auf personenbezogene Daten aus, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zwingend zur Erfüllung des erteilten Zahlungsauftrages genutzt oder übermittelt werden müssen.

 

Die Einzelheiten über die Nutzung, Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten durch PayPal finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal (Link):  https://www.paypal.com/de/webap

 

 

 

IX. Rechte der betroffenen Person / Widerspruchsrecht

 

Sie sind Betroffener oder Betroffene im Sinne der DSGVO, da Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, weiterverarbeitet oder weitergegeben werden. Es stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:

 
  • Sie können Auskunft verlangen, welche personenbezogene Daten, welcher Herkunft über Sie zu welchem Zweck gespeichert sind. Ebenso müssen Sie darüber unterrichtet werden, wenn Ihre Daten an Dritte übermittelt werden. In diesem Fall ist Ihnen gegenüber über die Identität des Empfängers oder über die Kategorien von Empfängern Auskunft zu geben. Alles gemäß Art. 15 DSGVO.

  • Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, so können Sie Ihre Berichtigung oder Ergänzung verlangen. Gemäß Art. 16 DSGVO

  • Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widersprechen. Für diese Zwecke müssen Ihre Daten dann gesperrt werden.

  • Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

  • Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies ist dann möglich, wenn die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung fehlt oder weggefallen ist. Gleiches gilt für den Fall, dass der Zweck der Datenverarbeitung durch Zeitablauf oder anderen Gründen entfallen ist. Bitte beachten Sie, dass einer Löschung eine bestehende Aufbewahrungsfrist oder andere schutzwürdige Interessen unseres Unternehmens entgegenstehen können. Auf Nachfrage teilen wir Ihnen dieses gerne mit. Sollten wir Ihre Daten öffentlich gemacht haben, so sind wir verpflichtet, jeden Empfänger darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. Gemäß Art. 17 DSGVO

  • Sie haben zudem ein Widerspruchsrecht, wenn Ihr schutzwürdiges Interesse aufgrund einer persönlichen Situation das Interesse an der Verarbeitung überwiegt. Dies gilt aber dann nicht, wenn wir aufgrund einer Rechtsvorschrift zur Durchführung der Verarbeitung verpflichtet sind.

  • Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt. Gemäß Art. 77 DSGVO.

  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen . Gemäß Art. 20 DSGVO.

 

 

 

X. Datensicherheit


 

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess sowie bei der Nutzung des Kontaktformulars verschlüsselt mittels SSL (Secure Sockets Layer) über das Internet übertragen. Ob die Verschlüsselung aktiv ist, erkennen Sie daran, ob in der Befehlszeile Ihres Browser am Anfang der Zeile ein "https://..." steht statt des unverschlüsselten "http://....". Bei aktivierter SSL-Übertragung können Außenstehende die Übertragung der Daten von Ihrem Rechner zu unserem Server nicht mitlesen.

 

Edelmetalle direkt verzichtet bewusst auf die immer häufiger anzutreffende Auslagerung von Daten in die sogenannte Datenwolke oder "Cloud" von externen Dienstleistern. Ihre Kundendaten sowie unsere Programme zur Verarbeitung Ihrer Kundendaten bleiben auf unseren eigenen Servern und lokalen Rechnern. Die Server stehen in speziell abgesicherten Räumen, zu denen nur wir Zugang haben. Und natürlich sind alle Rechner nach dem üblichen Stand der Technik gegen Datenklau abgesichert. Wir tun diesbezüglich unser Bestes, auch wenn es für die NSA & Co. zu wenig sein mag.

 

Der Zugang zu Ihrem Benutzerkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 

Auch im Bereich Shopsoftware arbeiten wir wegen des besseren Datenschutzes mit einer in Hinblick auf Datenschutz optimierten Eigenentwicklung. Die immer noch anzutreffenden Edelmetall-Shops, die auf Grundlage von seit Jahrern auf dem Markt befindlichen "Open Source"-Lösungen erstellt wurden, sind datenschutztechnisch in die Jahre gekommen und wie ein offenes Buch: jeder kann mitlesen, der den (Quell-)Code kennt! Und diesen findet man im Internet offen zugänglich.

 

 

 

XI. Verzicht auf Google Analytics, Facebook-Plug-Ins, Twitter & Co.

 

Wir verzichten bewusst auf dieses starke Analysewerkzeug sowie diverse Vermarktungstools aus dem Bereich Social media. Der Datenschutz ist uns wichtiger und wir sehen bei dem Einsatz dieser Tools zusätzliche Risiken, die wir im Interesse unserer Kunden nicht eingehen wollen.

 

 

 

XII. Weitere Informationen

 

Haben Sie noch Fragen bezüglich des Datenschutzes? Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb: Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an info at edelmetalle-direkt.com oder nutzen eine andere Möglichkeit zum Kontakt mit uns.

 

 

 

XIII. Änderung der Datenschutzerklärung

 

Diese Fassung der Datenschutzerklärung entspricht dem Wissensstand vom Mai 2018. Wir behalten uns vor, entsprechende Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen, wenn sich unser Onlineangebot ändert, die Art der Datenerfassung oder Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch uns ändert oder die Rechtsprechung geändert wird. Sollte hierzu die Einwilligung durch Sie als betroffene Person im Sinne der DSGVO notwendig sein, erfolgt diese Änderung nur mit Ihrer Zustimmung. Sie können sich jederzeit über die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung informieren. Der entsprechende Link befindet sich im sogenannten Footerbereich unserer Homenpage und dem Punkt „Datenschutzerklärung“. Er ist von jeder Unterseite direkt ansteuerbar und kann bei Bedarf ausgedruckt werden.

 

Stand: Mai 2018

 

Edelmetalle direkt GmbH


Ausdrucken
Ausdrucken