Wiener Philharmoniker 1 Unze Silber - div. Jahre

Der Anlagestandard für Silbermünzen in Europa !
Anzahl
 
17,16 €*
differenzbesteuert nach §25a UstG
zuzüglich Versandkosten bzw. Abholungspauschale
über 1000 Stück lieferbar, ca. 3 bis 10 Tage Lieferzeit ab Zahlungseingang
Anzahl
 
14,16 €*
MwSt. frei zzgl. Versand
Wiener Philharmon...

ARTIKELBESCHREIBUNG › WIENER PHILHARMONIKER 1 UNZE SILBER - DIV. JAHRE

Münze Österreich
UNSERE EMPFEHLUNG
Sammeln:
Schenken:
Anlegen:
 *oooo
 ***oo
 *****
Der Wiener Philharmoniker zu 1 Unze ist eine Silbermünze aus Österreich und wurde erstmals 2008 von der Münze Österreich im Auftrag der Regierung geprägt. Die Anlagemünze gilt als eine der klassischen und am häufigsten geprägten Anlagemünzen in Silber weltweit und ist gesetzliches Zahlungsmittel im Herstellungsland.

Als eine der wenigen bekannten Münzen ist ihr Rand glatt.
   


 


Das Münze rühmt das berühmte österreichische Philharmonieorchester „Die Wiener Philharmoniker“, die zu den weltweit ankanntesten Orchestern der Welt zählen. Die Münze konnte sich als eine der beliebtesten Anlagemünzen durchsetzen und ist heute die bekannteste Silber-Anlagemünze Europas. Die Münze Österreich blickt auf eine lange Prägetradition zurück und wurde bereits 1194 von Herzog Leopold VI gegründet und mit dem Recht ausgestattet, Silber münzen zu und prägen dürfen.
 

VORDER- UND RÜCKSEITE DER MÜNZE

Die Vorderseite zeigt das Bildnis der bekannten Orgel aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereines, die Inschrift "REPUBLIK ÖSTERREICH", das Feingewicht "1 UNZE FEINSILBER" sowie den Nennwert "1,50 EURO" und das Prägejahr "2014".

Auf der Rückseite sind wichtige Instrumente der Wiener Philharmoniker aufgeprägt: verschiedene Streichinstrumente, ein Horn, ein Fagott sowie eine Harfe. Der Rand der Münze ist glatt und beinhaltet keine Inschrift.
 

INFORMATIONEN ZUR PRÄGUNG

Die Münze weist eine Reinheit von 999% auf und hat ein Gewicht von einer Feinunze Silber. Das Motiv der Münze wechselt nicht und hat einen Nennwert von 1,50 Euro. Jeweils 20 Philharmoniker 1 Unze Silber werden in einer Tube verpackt. 25 Tuben finden in einer grauen Masterbox aus widerstandsfähigem Karton Platz. Jeder Wiener Philharmoniker ist ein gesetzliches Zahlungsmittel in Österreich und kann als reguläre Währung benutzt werden.

Die Philharmoniker-Serie erscheint in Silber und Gold und wird in verschiedenen Größen und Ausgaben produziert:
   

EINE GUTE UND SICHERE ANLAGE FÜR IHR GELD

Mit dem Kauf von Wiener Philharmoniker Silbermünzen 1 Unze 2014 treffen Sie eine perfekte Entscheidung zur Anlage und Absicherung Ihres Vermögens. Weltweite Bekanntheit, gleichbleibendes Motiv und hohe Akzeptanz sind Grundvoraussetzungen für den aktiven Handel einer Münze. Dadurch ist ein hoher Wiederverkaufswert und ein liquider Handel garantiert und der Wiener Philharmoniker stellt eine attraktive Ergänzung eines ausbalancierten Investment Portfolios dar.
 

IMAGEVIDEO DER MÜNZE ÖSTERREICH


STECKBRIEF › WIENER PHILHARMONIKER 1 UNZE SILBER - DIV. JAHRE

Artikelnummer:10010Feinheit:999,0/1000
Herkunftsland:ÖsterreichErhaltung:bankenüblich und besser
Produktion:seit 2008Rand:glatt
Feingewicht:31,1 gBruttogewicht:31,1 g
Prägejahr:diverseNennwert:1,5 EUR
Durchmesser:37,00 mmDicke:3,20 mm
Kapselgröße:38 mmMotivwechsel:nein
Verpackung:Münzhülle, Tube, Masterbox
Verpackungsinfo:Bei Bestellungen ab 20 Stück werden die Münzen in Tubes geliefert, ab 500 Stück liefern wir die Original-Masterbox des Herstellers.
Prägestätte:Münze Österreich
Abbildung:Die Abbildungen sind beispielhaft und können ggf. vom Original abweichen.
Echtheit:Wir prüfen die von uns angebotenen Silvermünzen in einem mehrstufigen Verfahren (u.a. Magnetwägung und Leitfähigkeitsanalyse) auf Echtheit.

DAS KöNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN